Kanadische Märchen (VHS)

Katja Heinzelmann (Foto: Elisabeth Kleinwächter)

von Katja Heinzelmann

Märchen sind wie Zugvögel, sie wandern über Grenzen und Meere, und nach Kanada kamen die europäischen Märchen durch die Einwanderer aus der Bretagne, der Normandie und Irland. Sie hatten keine Bücher im Gepäck, sondern erzählten ihre Geschichten nach alter Tradition aus dem Gedächtnis. So blieben die Märchenfiguren in ihrer ursprünglichen Form erhalten, noch bevor Charles Perrault oder Wilhelm Grimm Änderungen vorgenommen haben.

Und dann gibt es in Kanada noch die Geschichten und Legenden der First Nation, der Inuit, Ottawa, Chippewa, Yellow Knives und anderer. Diese mündlichen Überlieferungen geben Einblicke in die Lebens- und Denkweise der ersten Siedler Kanadas, die über die Beringsee einwanderten.

Daraus entstand eine enorme Vielfalt von Märchen, die Kanada charakterisiert. An diesem Abend lernen Sie ein paar ausgewählte Beispiele unterschiedlichster Herkunft kennen, wenn die Märchenerzählerin Katja Heinzelmann in die Stadtbücherei zu kanadischen Märchen einlädt.

Ort:
Stadtbücherei Bad Berleburg, Poststraße 42

Mittwoch, 30. September 2020

Beginn:
18.30 Uhr

Eintritt:
5,- € / 2,- € (nur an der Abendkasse)


Volkshochschule Siegen-Wittgenstein (VHS)

Koblenzer Straße 73 · D-57072 Siegen
Telefon (02 71) 333 - 1519 · Telefax (02 71) 333 - 1470
eMail vhs(at)siegen-wittgenstein.de
Internet www.siegen-wittgenstein.de/vhs

Volkshochschule Siegen Wittgenstein

Wappen der Stadt Bad Berleburg

Stadtbücherei Bad Berleburg

Poststraße 42 · D-57319 Bad Berleburg
Telefon (0 27 51) 923 - 150 · Telefax (0 27 51) 923 - 17 - 150
eMail stadtbuecherei(at)bad-berleburg.de · Internet www.bad-berleburg.de


Berleburger Literaturpflaster auf Facebook
© 2007-2020 Berleburger Literaturpflaster - Literatur & Kultur aus dem Schwerpunktland der Frankfurter Buchmesse.
Impressum :: Datenschutz :: powered by jr webdesign