Theater: "Radio Universe"
von Nino Haratischwili

Hessisches Landestheater Marburg

Kulturgemeinde Bad Berleburg

Die einmalige Inszenierung am Hessischen Landestheater Marburg durch Nino Haratischwili, die gemeinsam mit dem Tumanshivili Theater aus Tiblisi erarbeitet wurde, soll im Programm des Literaturpflasters nicht fehlen. Die Inszenierung ist zweisprachig mit Schauspielern des Marburger Ensembles und aus Georgien.

"Eine Nacht zur Zeit kriegerischer Konflikte in Osteuropa. Während in Deutschland mitten im Sommer Schnee fällt, fallen im Osten Bomben. Sechs Menschen und ihre Geschichten voller Sehnsucht, Liebe und Tod werden durch den Radiomoderator Jo und seine Sendung miteinander verknüpft. Radio Universe verbindet Ost und West, verbindet Georgien und den dort plötzlich ausgebrochenen Krieg mit Deutschland, wo der Krieg nur ein Fernsehbild bleibt."

Das Hessische Landestheater Marburg bietet dem Publikum des Literaturpflasters Sonderkonditionen, u.a. eine Einführung durch die Intendanz und den Dramaturgen vor dem Stück.

Weitere Informationen über das "Hessische Landestheater Marburg" finden Sie im Internet: hltm.de

Ort:
Hessisches Landestheater Marburg
Am Schwanhof 68-72
35037 Marburg

Sonntag, 30. September 2018

Busabfahrt:
17.45 Uhr, Bahnhof Bad Berleburg

Theater-Einführung:
18.45 Uhr, Hessisches Landestheater Marburg

Beginn des Theaterstücks:
19.30 Uhr

Eintritt:
19,- € plus 5,- € Bustransfer

Eine verbindliche Anmeldung bei der Tourist-Info, Goetheplatz 3, Tel.: 02751 9363 542
ist bis zum 14.09.2018 erforderlich!


Hessisches Landestheater Marburg

Am Schwanhof 68-72 · D-35037 Marburg
Telefon (0 64 21) 9 90 20
Internet hltm.de

Hessisches Landestheater Marburg

Kulturgemeinde Bad Berleburg e.V.

Goetheplatz 3 · D-57319 Bad Berleburg
Telefon (0 27 51) 93 63 - 542 · Telefax (0 27 51) 93 63 - 43
eMail info(at)blb-kultur.de
Internet www.blb-kultur.de

Kulturgemeinde Bad Berleburg e.V.

Seitenanfang


Berleburger Literaturpflaster auf Facebook
© 2007-2018 Berleburger Literaturpflaster - Literatur & Kultur aus dem Schwerpunktland der Frankfurter Buchmesse.
Impressum :: Datenschutz :: powered by jr webdesign